Muttis Strumpfhosen 3

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Muttis Strumpfhosen 3Der erste Fick meines Lebens und das mit meiner MuttiNach dem Fru¨hstuck saßen wir dann zusammen und meine Mutter rauchte erst einmal eine Zigarette. Wir lagen zusammen auf dem franzo¨sischen riesigen Bett und mir kam es wie ein Traum vor hier zusammen mit meiner Mutti ihn ihrer nackten Scho¨nheit zu liegen.Ich hatte immer noch eine Strumpfhose an , und meine Mutter fing kurze Zeit spa¨ter an mir mit ihren Ha¨nden u¨ber meine bestrumpften Schenkel zu fahren , natu¨rlich bekam ich sofort wieder eine Erektion .Dann flu¨sterte sie in einer geilen ” Tonlage ” sie wu¨rde jetzt gerne einen “Nachtisch” haben. Ich verstand was sie wollte und freute mich riesig zusammen mit meiner Mutter u¨ber die bevorstehende Freude.Ich bat sie ob sie fu¨r mich geile Reizwa¨sche anziehen wu¨rde sie schaute mich schelmisch an und mit einem Flunkern in ihren Augen stimmte sie mir zu. Sie ging an ihren Nachtschrank und kramte allerlei herrliche Dessous hervor. Dann vollfu¨hrte sie vor meinen Augen eine wahre Modenschau und zog sich nach und nach verschiedene Teile an und fragte mich immer was mir am besten gefiele, sie trug tolle Korsagen , Mieder , Korsetts , Torselett , Tanga ´s , Body ´s , Bodystockings und Strumpfhosen ouvert ( das es sowas gab war mir bisher gar nicht bekannt ) sie hatte unwahrscheinlich viele tolle Dessous in diversen Farben ,es war wunderscho¨n sie darin zu betrachten. Ich entschied mich dann das sie ein Korsett mit Strapsen und dazu schwarze Nahtstru¨mpfe tragen sollte, sie gab mir ihre dunkelbraune Strumpfhose ouvert die ich dann mit der anderen Strumpfhose wechselte und wodurch ich meinen dicken Schwanz nun ins ” freie” kam. Meine Mutter ging nochmals aus dem Zimmer um sich ein paar heiße High Heels aus dem Schuhschrank zu holen.Wie meine Mutter so in Tu¨r kam meinte ich mein Schwanz wu¨rde mir vor Geilheit explodieren. So scho¨n hatte ich meine Mutter niemals zuvor gesehen , ihr Korsett mit Bu¨stenhebe betonte ihren weichen Busen ,die High Heels machten ihre Beine zu “Denkma¨lern” sie hatte sich auch noch ein wenig geschminkt und sah aus wie eine Dame aus dem “Scho¨nheitskatalog” aus .Vor lauter Verwunderung u¨ber ihre Scho¨nheit war ich so perplex das ich gar nicht wußte was ich tun sollte, ich war wie gela¨hmt. Aber eine erfahrene Frau und dazu auch noch meine Mutter fu¨hrte mich wiederum in das ” Reich der Gelu¨ste ein ” .Sie setzte sich an den Bettrand und zog mich zu ihr heran , sie sagte das soll heute ” dein Tag” werden aber ich mu¨ßte ihr versprechen mit niemanden bahis firmaları daru¨ber zu reden auch wenn ich das gerne ta¨ten wu¨rdest. Du bist jetzt in einem Alter wo Jungs gerne damit prahlen wenn sie es mit einem Ma¨dchen gemacht haben aber das wir zwei hier machen verboten ist und von der Bevo¨lkerung nicht verstanden wird. Es ist verboten wenndie Mutti mit ihrem Sohn sexuelle Handlungen durchfu¨hrt. Aber ich kann und mo¨chte nicht mehr auf diese herrliche Zweisamkeit zwischen uns beiden verzichten.Du versteht mich doch oder ?, ich konnte nur nicken. Weißt du mein Sohn es ist so scho¨n mir dir und ich kann und mo¨chte dir soviel zeigen.. Aber nun laß uns Spaß haben und alles sonstiges vergessen , ich mache dich jetzt zum Mann und nichts mehr wird so sein wie es vorher war.Ich zeige dir jetzt wie man eine Frau zu ku¨ssen hat , damit du in deinem spa¨teren Leben viel Erfolg bei anderen Frauen hast. ich ließ mich von meiner Mutter fu¨hren und sie zeigte mir viele scho¨ne Dinge. Ich ku¨ßte sie am ganzen Ko¨rper zuerst auf ihren Mund und dann wanderte mein Mund zu ihren herrlichen Bru¨sten und ku¨ßte und knabberte an ihren Brustwarzen schon langsam duftete ich ihren Moschusduft der von ihrer Mo¨se ausging , langsam kam ich ihrer Mo¨se na¨her und tupfte mit meiner Zunge in ihre wunderscho¨ne Oase ein. Meine Mutter lehrte mich wie ich ihre Mo¨se mit meiner Zunge verwo¨hnen soll und ich brachte sie damit wohl ganz scho¨n auf ” Touren ” was ich ihrem Sto¨hnen entnahm. Ihre Schamlippen gla¨nzten vor Feuchtigkeit und ich vernahm wie sie immer mehr anschwollten und ihr perlender Mo¨sensaft hinauslief , ich schlu¨rfte wie besinnend an ihrer Oase meine Mutter sto¨hnte und schrie ihren nahestehenden Orgasmus heraus , ja lecke die Mo¨se deiner Mutter , ja mein junge du leckst mich so gut !!! ja ich spritze gleich ab , gleich hast du deine Mutti soweit . Und dann kam es ihr , ein riesiger Schwall kam mir entgegen es war herrlich die eigene Mutter mit der Zunge zum Orgasmus zu bringen. Sie spritze soviel ab das ich gar nicht alles trinken konnte das Bett hatte nun einen riesigen feuchten Fleck. Wie in Hypnose schlu¨rfte ich immer weiter , warte einen Moment sagte sie dann zu mir und stu¨tzte sich auf und drehte sich auf dem Bett so das wir in der 69 Position lagen, sie fing an meinen Schwanz zu blasen wa¨hrend ich weiterhin ihre Mo¨se leckte. Oh war scho¨n und neu fu¨r mich , ich hatte jetzt eine ganz andere Blickweise auf ihre Mo¨se als sie so auf meinem Gesicht saß.Sie verwo¨hnte meinen Schwanz das kaçak iddaa ihr wahrhaftig die ” Engel singen geho¨rt habe ” mal leckte sie nur die Eichel dann nahm sie wieder den ganzen Stamm in ihren Mund und brachte mich damit in Wallung.Ich war kurz vorm abspritzten als sie von meinem Schwanz abließ und sich zuru¨ck auf ´s Bett fallen ließ, eigentlich war ich ein wenig sauer das sie mich so kurz vorm Abschuß losließ aber was kurz darauf folgen sollte wahr mehr als eine Entscha¨digung.Mein Sohn ich mo¨chte das du jetzt deinen Prachtschwanz in meine nasse Mo¨se reinschiebst und deine Mutti damit scho¨n durchfickst , ja mo¨chtest du das mit deiner lieben Mutti machen ?. Ich legte mich vor ihren gespreizten Ko¨rper und versuchte meinen Schwanz in ihre Mo¨sezu bekommen , ich war wohl ein wenig ungeschickt dabei und meine Mutter half dabei indem sie meinen Schwanz za¨rtlich ihn ihre Ha¨nde nahm und an ihre Mo¨se fu¨hrte.Jetzt kommt das wo ihr Jungs immer von tra¨umt, ein Ma¨dchen zu ficken, komm steck ihn rein, ficke dein ” Ma¨dchen ” ich ließ mich fallen und merkte wie mein Schwanz Stu¨ck fu¨r Stu¨ck in die Mo¨se meiner Mutter einfuhr.Dann war ich ganz drin , ich fickte meine Mutter , sie schrie auf ,ich dachte ich ha¨tte sie verletzt aber das war nur ihre Geilheit , mit ihren Schenkeln u¨berkreuzte sie meinen Ru¨cken damit ich noch sta¨rker in sie eindrang.Sie sto¨hnte und hechelte es war einfach wundervoll seinen Schwanz in eine nasse Pussy zu stecken und zu ficken , das es dann noch meine eigene Mutter war die wollu¨stig unter mir lag war mir in diesem Moment vo¨llig egal.Oh ist das scho¨n , ficke deine geile Mutti scho¨n durch , oh ist das scho¨n ich habe schon so lange keinen Schwanz mehr gehabt , ho¨rst du ab sofort schla¨fst du bei mir damit du mich jeden Abend ficken kannst , ja macht du das ?, fickst du jeden Tag deine geile Mutti durch , ich mache auch alles fu¨r dich , ich werde mir nuttiges Outfit fu¨r dich anziehen und du ich bringe die immer Strumpfhosen fu¨r dich mit und du kannst den ganzen Tag darin rumlaufen und mich darin ficken , ja , bitte bitte bitte . sie war so geil wie ich es nicht fu¨r mo¨glich gehalten ha¨tte , ich fickte sie vielleicht gerade mal 5 Minuten und schon kam sie wieder zu einem Orgasmus. Ich konnte es dann auch nicht mehr halten und sagte meiner Mutti ich spritzte gleich ab, oh scho¨n spritze nur mein Junge spritz scho¨n ab , fu¨lle die Mo¨se deiner Mutter mit deinem geilen Saft, spritzt sie scho¨n voll , ich liebe es die Mo¨se zu besamt bekommen. Dann spritze kaçak bahis ich los, war das herrlich einen Orgasmus zu haben und das in der Mo¨se und all seinen Saft in die geile Ritze zu spritzen. Es wahr wie ein Erdbeben fu¨r mich und meiner Mutter , das Schlafzimmer roch nach purem Sex , nach Mo¨se&Sperma und ich war so glu¨cklich wie vielleicht nie zuvor in meinem leben. Ich betrachtete meine Mutter wie sie so glu¨cklich dalag und vertra¨umt blickte.Dann sagte sie zu mir sie jetzt kommt das “Dessert” , wir sollten uns jetzt gegenseitig abschlecken , ein Schwanz und eine Mo¨se schmecken super wenn sie mit Sperma und Mo¨sensaft eingetrieft sind , wir legten uns in die 69 Position und meine Mutter u¨ber mich als ich meine eigenen Tropfen an ihrer Mo¨se ableckte ,der Geschmack des eigenes Sperma ´s gemischt mit ihrem herrlichen Mo¨sensaft war eine Wucht , ich schleckte wie ein Verdursteter an ihrer Oase und meine Mutter schleckte unansta¨ndig an meinem Schwanz der dadurch zu neuem Leben erwachte, wie besinnungslos schleckten wir uns gegenseitig zu neuen Geilheiten , wir konnten nicht genug voneinander bekommen , aus ihrerMo¨se liefen die Sa¨fte in meinem Mund das ich kaum so schnell trinken konnte, ich wollte jedoch auch keinen Tropfen daneben laufen lassen weil mir ihr Mo¨sensaft so gut schmeckte, kurz darauf ist es ihr gekommen und ich habe alles aufgeschleckt was aus ihr herauslief und da war ein Fonta¨ne mit geilem Pissy Saft dabei , indem Moment spritzte ich meiner Mutter meine Spermafonta¨ne in ihr aufnahmebereiten Blasemund und auch sie ließ keinen Tropfen meines “Nektar ´s” danebenlaufen. Wir gaben uns dann einen Kuß und schmeckten unsere gegenseitige Liebessa¨fte.Dann lagen wir auf dem Bett und meine Mutter bot mir eine Zigarette an und ich war ma¨chtig stolz auf die vergangenen Stunden die ich mit meiner Mutter erlebt hatte, wir blickten uns gegenseitig an und eine vertrauteAtmospha¨re, ich meinte Tra¨nen in den Augen meiner Mutter zu erkennen und fragte sie was los sei , sie sagte nur das sie unwahrscheinlich glu¨cklich sei das sie mich habe und ich als ihr einziger Sohn mich so um sie ku¨mmere und ihr nach den letzten nicht einfachen Jahren in allen Lebenslagen zur Seite stehe. Sie wa¨re derzeit so glu¨cklich wie selten zuvor.Meine Mutter holte aus dem Ku¨hlschrank eine Flasche Sekt und meinte auf den heutigen Vorkommnisse mu¨ßten wir die Flasche jetzt ko¨pfen.So genossen wir bei einer Flache Sekt und mit Zigaretten einen scho¨nen Nachmittag, es war so herrlich so mit meiner Mutter , wir hatten uns inzwischen wieder was angezogen so auf dem frz. Bett zu liegen und uns zu unterhalten und zu feiern. Jedoch forderte der Alkohol bei meiner Mutter und mir das wir spa¨ter friedvoll in ihrem Bett einschliefen.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın