Dienen in der Filmbar Adel

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Dienen in der Filmbar AdelNach dem mein Freund mich für Donnerstag Abend auf Joy Club in der Filmbar, ein vergleichsweise schönes und sauberes Pornokino, über Joyclub angemeldet hat, sind wir wie immer mit großer Aufregung dort hingefahren.Nachdem wir unseren Eintritt gezahlt haben, betreten wir den Eingangsbereich, welcher auch gleich der erste Raum, nämlich die Bar ist.Dort befanden sich ca. 7 Männer, welche zum Teil an der Bar saßen und was tranken oder an einem der Tische standen.An der dortigen Garderobe, bestehend aus einer großen Kleiderstange, habe ich meinen Mantel ausgezogen. Weil wir schon seit vielen Jahren unsere Neigungen, mich vorzuführen, meinem Freund und Herrn zu dienen, ausleben und uns ständig weiterentwickeln, ist meine Scheu, mich vor anderen nackt zu zeigen nicht mehr vorhanden. Ich spürte die Blicke auf meiner nackten Haut. Lediglich ein Bikinihöschen bedeckte meine unteren Lippen. Ich spürte, wie ich von oben bis unten gemustert wurde und die meissten sich mit ihren Augen auf meinen Busen erstarrten. Meine Nippel waren von der kälte sehr hart. Wir setzten uns erstmal an die Theke und bestellten uns was zu trinken.Als wir fertig waren, zog es uns in den Flur mit Zugang zum Hof, wo man rauchen konnte. Vom Barbereich kam man in enen großen Saal mit Kino und Kinositzen, einem Couchbereich mit Zugang nur für Paare.Von dort aus in einen weiteren Raum, mit Dusche und einer gemütlichen Sofaecke. Dahinter befand sich der Flur mit Raucherbereich und zwei weiteren bahis firmaları Räumen im Kellerbereich und einer Glory-Hole Kabine. In dem großen Saal befanden sich noch mal ca 10 Männer, welche standen und saßen und sich berieselten lassen.Zurück an der Bar nahm jeder von uns eine halbe Happy-Pill und bestellten uns noch ein Getränk. Mittlerweile waren ungefähr 20 – 25 Männer, von Anfang 30 bis 65 anwesend.Nach einiger Zeit merkten wir, dass die Pille ihre Wirkung enntfachte der Körper fing an zu krippeln. Wir standen auf, gingen in einen der Räume im Kellerabteil. Obwohl ich nackt war, dachte ich speck in den Taschen zu haben. Ich schätze alle anwesenden Männer folgten uns.Im Raum, es war nicht besonders hell, befand sich ein präparierter Gynokologenstuhl. Mein Freund gab mir zu verstehen, dass ich meine Unterhose ausziehen und mich auf den Stuhl legen soll. Er fesselte meine Beine an die Fußstützen und schob diese in die Breite auseinander. Ich spürte an meinen Innenschenkel, wie die Sehnen sich dehnten. Meine intimsten Einblicke wurden nun allen Männern, welche sich mittlerweile vor mir, um mich herum versammelt haben, zur Schau gestellt. Mit meinem Oberkörper lag ich flach auf dem Stuhl, meine Hände waren im 90 Grad Winkel an die Armlehnen gebunden. Mein Herz klopfte. Mein Freund bückte sich zwischen meine Schenkel und fing an mich zu lecken. Ich spürte wie ich immer geiler und feuchter wurde. Die umstehenden Männer waren noch recht zögerlich, trauten sich mich aber mittlerweile kaçak iddaa vorsichtig anzufassen. Nach kurzer Zeit war die Scheu weg und ich spürte an meinem Körper überall Hände. Meine Brüste wurden von bestimmt sechs Händen gleichzeitig massiert, mein Bauch und Oberschenkel wurden gestreichelt. Es küsste sogar jemand meine Füße und leckte meine Zehen ab.Plötzich spürte ich, wie sich etwas in meine Muschi und beim ca dritten stoß bis zum Anschlag drinnen war. Ein Mann gehobenen Alters füllte meine Muschi aus und fickte hart in mich rein. Nach gefühlten zwei Minuten war er stöhnen in mir gekommen. Ich signalisierte, dass ich den Mann neben mir wollte. Ich hörte wie mein Freund ihn zu mir bat. Er wollte, dass er mich fickt und dann auf meine Muschi spritzt. Ich spürte ihn so gut und nach einer für mich viel zu kurzen Zeit spürte ich, wie ein warmer Saft auf meine Muschi spritzte und an ihr herunter lief.Ich sollte dann im Weiteren verlauf die umliegenden Schwänze blasen. Je nachdem, welcher mir besser gefiel, habe ich ihn mit mehr oder weniger Leidenschaft in den Mund genommen. Es dauerte nicht lange, da ist der erste in meinem Mund gekommen. Während dessen spürte ich immer wieder Schwänze unterschiedlichsten Kalieber in mich eindringen.Manche zogen raus und es passierte nichts, bei manchen spürte ich ihre Ladung auf meinen Bauch oder Muschi spritzen. Wenn ich links neben mir einen Schwanz im Mund hatte, spürte ich, wie sich rechts neben mir einer einen wichst, meine brüste kaçak bahis massiert und auf ihnen kommt. So, immer wieder abwechselnd kommen die Kerle auf mir oder in mienem Mund. Von anfänglichen neutralem Geschmack, bis zu bitter, schmecke ich nur noch eine schleimige dickflüssige Flüssigkeit in meinem Mund. Manche spritzten dünnflüssig und ich dachte, ich hab gerade einen kurzen 4 cl Sperma in Mund gespritzt bekommen, bei anderen war es dann wieder eher schleimiger, undefinierbar. Mittlerweile spürte ich über all an mir Sperma herunterlaufen. und nur noch die Hände meines Freundes meinen Körper berühren. Erm,ag es, das Sperma von Anderen auf mir zu verreiben. Wir wechselten den Platz nach oben auf die Couch, dort knietend ausgewählte Personen vor mir, welche mich fickten und allesamt in mir oder auf mir kamen, während ich links abwechselnd die bediente, welche unten noch nicht gekommen waren. Wenn jmd in meinem Mund kam, ließ ich es aus meinen Mund heraus auf meine Brüste laufen, Na eigentlich spukcte ich es eher raus. Ich erinnere mich noch ein einen, mit auch einem kräftigen Schwanz, der in mir gekommen ist. Ich spürte seinen warmen Saft in mir. Zu guter Letzt habe ich den Schwanz von meinem Freund in mir gespürt, wie er dabei mir das Sperma von den Wangen Hals und Brust leckte, bis auch er in mir gekommen war.Als ich aufstand spürte ich, wie mir das Sperma den Beinen herunterlief. Ich freute mich eigentlich auf eine Dusche aber mein Freund gab mir zu verstehen, so wie ich war erst mal eine Rauchen gehen zu müssen. Nikotin uns Spermaschmack, na toll. Zurück an der Bar durfte ich mich endlich von dem Geschmack befreien und nach einem Getränk haben wir die Heimreise angetreten.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın